Zum Inhalt springen

2. August 2021: Pressemitteilung 25│2021: Bundesgelder für Bleckeder Bibliothek

Die Bibliothek Bleckede erhält vom Bund rund 2.500 Euro für das Projekt „Leihen statt kaufen – eine Bibliothek der Dinge für Bleckede“.

Das Vorhaben wird mithilfe des Bundes-Förderprogramms „Vor Ort für Alle. Soforthilfeprogramm für zeitgemäße Bibliotheken in ländlichen Räumen“ finanziert.

„Ich gratuliere der Bibliothek zu der Bundesfinanzierung und freue mich über die Erweiterung des Bibliothek-Angebotes“, sagt die Abgeordnete Hiltrud Lotze (SPD). Im Rahmen des Bundesförderprogramms wurde kürzlich in der Region bereits die Bibliothek Adendorf gefördert. Das Programm richtet sich gezielt an Bibliotheken in Kommunen mit bis zu 20.000 Einwohner*innen. So sollen ländliche Räume gestärkt und ein Beitrag zu gleichwertigen Lebensverhältnissen geleistet werden.

Vorherige Meldung: Neue Förderprogramme der Deutschen Stiftung für Engagement und Ehrenamt

Nächste Meldung: Pressemitteilung 26│2021: Rund 1,2 Millionen Euro für Lüneburg

Alle Meldungen