Zum Inhalt springen
Blühende Wiesen - Termin mit Rainer Hagemann in Breetze (26.05.2021) Foto: MdB H. Lotze

11. Juni 2021: Blühende Wiesen - Termin mit Rainer Hagemann in Breetze (26.05.2021)

Auf einem Acker lassen sich nicht bloß Weizen, Roggen oder Mais anbauen – und so haben sich Rainer Hagemann und seine Tochter Dorothea dazu entschlossen, eine ihrer Ackerflächen in diesem Jahr zu einer Blühwiese zu verwandeln.

In der Landeszeitung Lüneburg hatte Herr Hagemann die Bürger*innen zu einer Spende für die Blühwiese aufgerufen, der ich gerne gefolgt bin. Gemeinsam mit der Landtagsabgeordneten Andrea Schröder-Ehlers und dem Bundestagskandidaten Jakob Blankenburg habe ich mir das vor Ort in Breetze angeschaut.

Die Blühwiese bestellt Herr Hagemann dieses Jahr unter anderem mit den Pflanzen Peluschke, Lupine, der wilden Möhre und Margeriten. Von der Blütenpracht sollen auch die Bienen profitieren, daher wird eine Imkerin Bienenstöcke an den Feldrand platzieren.

Doch nicht nur die Blühwiese war Thema bei meinem Besuch bei dem Landwirt, der konventionelle Landwirtschaft mit insgesamt 180 Kühen betreibt. Wir haben uns über das Insektenschutzgesetz, über Nitratwerte sowie über die Stärkung von landwirtschaftlichen Familienbetrieben ausgetauscht. Dorothea Hagemann kümmert sich besonders um die Tiere; jede Kuh bekommt von ihr einen Namen, der zum Aussehen und Charakter des Tieres passt – so leben u. a. „Pistazie“ und „Goldie“ auf dem Hof.

Vorherige Meldung: Termin mit Oberstleutnant Hendrik Staigis (04.06.2021)

Nächste Meldung: Rückblick: Diskussion mit der Wehrbeauftragten Eva Högl und Oberstleutnant Hendrik Staigis im Museum Lüneburg (am 14.06.21)

Alle Meldungen