Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

in Berlin findet zurzeit die Grüne Woche statt. Auch aus unserer Region beteiligen sich viele AusstellerInenn, zum Beispiel die Landfrauen Lüneburg. Wie jedes Jahr ist mein Besuch dort fest eingeplant. 

In meinen Ausschüssen und AGs beschäftige ich mich in dieser Woche unter anderem mit dem geplanten Freiheits- und Einheitsdenkmal in Berlin sowie dem Standortauswahlgesetz. Informationen zu beiden Themen finden Sie weiter unten auf meiner Seite. 

Über meine Aktivitäten können Sie sich auch bei Facebook informieren. Bisher habe ich bei Facebook nur meinen privaten Account genutzt. Ab jetzt findet ihr/finden Sie alle Informationen über meine politische Arbeit und zu aktuellen Terminen und Veranstaltungen auf der neuen Seite.

Viele Grüße

Unterschrift Hiltrud Lotze

Aktuelle Meldungen

Alle Meldungen
 
Foto: Hiltrud Lotze
 

Offener Brief zum Freiheits- und Einheitsdenkmal

Auf Beschluss des Deutschen Bundestages soll auf der Berliner Schlossfreiheit ein Denkmal entstehen, dass an die Friedliche Revolution im Herbst 1989 und an das Streben nach einer Wiedervereinigung Deutschlands erinnert. Der Bau des konkreten Denkmals, der Entwurf "Bürger in Bewegung" von Milla & Partner wurde aufgrund von Kostensteigerungen jedoch vom Haushaltsausschuss gestoppt. Lesen Sie dazu den Offenen Brief der Kulturpolitikerin Hiltrud Lotze. mehr...

 
Foto: Lajos A. Sperling
 

Hiltrud Lotze erneut zur SPD-Bundestagskandidatin gewählt

Eine Entscheidung auf dem Weg zur Bundestagswahl ist gefallen: Hiltrud Lotze aus Lüneburg ist von den SPD-Delegierten des Wahlkreises 37 Lüchow-Dannenberg – Lüneburg ein weiteres Mal als Direktkandidatin nominiert worden. Sie ist bereits seit 2013 Abgeordnete im Deutschen Bundestag. Lotze erhielt nach ihrer Nominierungsrede nicht nur viel Applaus, sondern mit 89,2% auch große Unterstützung. mehr...

 
Foto: Torsten Henze
 

Verkaufsverhandlungen beenden

Seit Monaten verhandeln die Stadt Hitzacker und die Samtgemeinde Elbtalaue mit der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (BImA) über den Kauf eines Jeetzel-Stückes. Die Bundestagsabgeordnete Hiltrud Lotze (SPD) hat Bundesfinanzminister Schäuble (CDU) und Bundesverkehrsminister Dobrindt (CSU) jetzt aufgefordert, den Flussabschnitt in öffentlicher Hand zu belassen. Sie erklärt: mehr...

 
 

Jetzt bewerben: Jugendmedienworkshop des Deutschen Bundestages

Bei einem Jugendmedienworkshop des Deutschen Bundestages können Jugendliche eine Woche lang hinter die Kulissen des parlamentarischen und medialen Geschehens in der Hauptstadt blicken. Der Workshop findet vom 5.-11. März 2017 statt. Darauf weist Hiltrud Lotze, SPD-Bundestagsabgeordnete für Lüchow-Dannenberg und Lüneburg, hin. mehr...